Taizéreise

Wir organisieren jährlich im Sommer eine Reise nach Taizé (Frankreich) und freuen uns, wenn du mit uns gemeinsam an diesen fantastischen Ort fährst. Die Homepage von Taizé http://www.taize.fr bietet sehr ausführliche Informationen über die Aufenthalte in Taizé, die Unterbringung, Tagesabläufe, etc.

Heuer fahren wir von Sa., 27.08 – So., 04.09.2022

Die Kosten für Jugendliche belaufen sich auf insgesamt  320.
Erwachsene ab 35 Jahren zahlen € 410.

Darin enthalten ist die Verpflegung in Taizé, die Busfahrt ein Pullover und Material.
Es kann um finanzielle Unterstützung angefragt werden.

Die Kosten (Betreff: Vor- Nachname+Taizé) bitte bis spätestens 31.Juli 2022 auf das Konto bei der Hypo Oberösterreich lautend auf Dompfarre Linz überweisen
IBAN: AT65 5400 0001 0062 0988 BIC: OBLAAT2L

Bei einer Absage nach dem 31. Juli 2022 sind 100€ Stornogebühr zu zahlen, falls du keinen Ersatz findest.

Covid-Informationen:
Wir weisen darauf hin, dass die Reise aufgrund der aktuellen Corona-Lage auch kurzfristig abgesagt werden kann. In diesem Fall erhältst du dein Geld wieder zurück. Selbstverständlich werden wir uns an die zu diesem Zeitpunkt gültigen Coronaregeln halten, dies erwarten wir auch von den Teilnehmenden. Informationen dazu wirst du rechtzeitig von uns erhalten.

Anmeldung:

Bitte melde dich unter diesem Link bis spätestens 31. Juli 2022 an.


Näher Informationen zur Reise erhältst du bei:
Katharina Brandstetter (katharina.brandstetter@dioezese-linz.at)
Stefanie Brandstetter (stefanie.brandstetter@dioezese-linz.at)
Stefanie Hinterleitner (stefanie.hinterleitner@dioezese-linz.at)


Taizé ist kein Ort für ein herkömmliches Jungscharlager – Dreh- und Angelpunkte sind die drei Gebete am Tag und die Gruppen in Taizé.

Wir sind überzeugt, dass das Mitleben in Taizé für jeden eine prägende Erfahrung ist.


DSC_0077

In Taizé kann man voll gut neue Leute kennen lernen und aufschlussreiche Gespräche führen. Man lebt so einfach, man wird von allen respektiert und kann sein wie man will (Maria, 15)


Ein Ort, wo man seinen Frieden findet. (Elias, 17)


Ein Ort zum Ausschalten und Erholen. In Taizé hatte ich das erste Mal kein Heimweh, so viele Felder und Wiesen. Und so viele Menschen hören dir zu, auch bei Problemen die du so hast (Nils, 20)


Taizé ist für mich einer der schönsten Orte der Welt, weil dort Zusammenleben so funktioniert, wie es eigentlich auf der ganzen Welt funktionieren sollte. Weil jeder so angenommen wird, wie er/sie ist und weil ich glaube, dass in Taizé einer der wichtigsten Grundsätze die Hilfsbereitschaft ist. Darum funktioniert alles so gut. In Taizé spürt man, dass wir vor Gott alle gleich sind (Elli, 23)


DSC_0040

Taizé ist für mich ein ganz besonderer Ort, weil man dort so sein kann wie man ist und jeder Mensch auch so angenommen ist, man muss sich nicht verstellen. Ich finde, dass in Taizé ganz andere Werte zählen, die im alltäglichen Leben schon oft verloren gegangen sind, wie z.B. dass man sich anlacht, obwohl man sich gar nicht kennt, oder sich gegenseitig einfach hilft, oder auch mal nachfragt wie es einem geht. Das ist eine besondere Art von Wertschätzung. (Kathi, 21)


Auf dieser Seite erhälst du aktuelle Reiseinformationen und ein Anmeldelink.

Mehr Infos über Taizé findest du unter www.taize.fr

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: